Monat: August 2021

Fatboy Slim – Live in Melbourne

Fatboy Slim mochte ich schon vor fast 25 Jahren. Ich erinnere mich noch an ein Skilager, auf dem einer „You’ve Come a Long Way, Baby“ dabeihatte und die CD in jeder freien Minute im Zimmer gehört wurde.

Dass der mit 57 noch solche Konzerte veranstaltet, wusste ich nicht. Ich mag vor allem das Intro!

Neues Frischwassersystem mit Tank und neuen Leitungen im Wohnmobil

Da wegen der Gurtböcke ja der 100-Liter-Frischwassertank rausmusste (und auch nach 30 Jahren verdient in Rente gehen durfte), habe ich einen etwas kleineren Tank eingebaut, der recht gut in die Nische passt. Leider hat der nur 47 Liter, die bei 5 Leuten doch recht schnell weg sind, auch wenn man die Dusche kaum benutzt und das Wasser nicht trinkt, sondern nur Hände und Geschirr wäscht und sich die Zähne putzt. Da merkt man erstmal, welchen Wasserverbrauch man zuhause so hat.

Da das nicht so wahnsinnig viel kostet und die alten Leitungen erstens dämlich verlegt und zweitens ekelhaft waren, habe ich den ganzen Laden gleich neu gemacht.

IMG 20210823 132137
Weiterlesen

Neues Bad im Wohnmobil mit Trockentrenntoilette

Gott sei Dank hatten wir die Idee, das alte eklige Chemieklo aus dem Wohnmobil rauszuschmeißen und durch eine Trockentrenntoilette zu ersetzen, dadurch habe ich den in einem vorherigen Beitrag beschriebenen Wasserschaden ja erst bemerkt. Nachdem selbiger beseitigt war, ging es natürlich in die Planung, wie das neue Bad aussehen sollte. Und da das Wohnmobil aktuell wegen des Schaltproblems in der Werkstatt war, hatte ich nur noch eine Woche, bevor die große Tour nach Dänemark und Schweden beginnen sollte….

Die Zeit ohne Womo habe ich genutzt, um zu recherchieren und zu bestellen, was gar nicht doof war, deswegen konnte ich nämlich das Bad eigentlich in einem Rutsch bauen. Sowohl der Bau als auch der Urlaub haben einwandfrei funktioniert.

IMG 20210724 162727
Weiterlesen

Gurtböcke in den Ducato 290 einbauen

Da uns unser diesjähriger Urlaub ziemlich abenteuerlich über 4000 Kilometer mit einem uralten Wohnmobil führen sollte, musste besagtes Wohnmobil etwas sicherer werden, da ich in dem Ding ja schließlich meine ganze Familie herumfahre.

Zugelassen war der Ducato tatsächlich ohne Gurte, was einer der Vorbesitzer durch recht windig angebrachte Bauchgurte zu kompensieren versuchte. Ich habe dann einige Zeit damit verbracht, herauszufinden, ob es überhaupt eine Option gibt, in den alten Eimer Dreipunktgurte einzubauen und bin über einen guten Freund auf den Metallbauer Anton Wiedemann aus Unterammergau gestoßen. Der hat mir Gurtböcke mit drei Dreipunkt- und einer Zeipunktgurtaufnahme angefertigt und mit mir zusammen eingebaut. Das alles zu einem echt fairen Preis, weswegen ich ihn hier gerne weiterempfehle.

IMG 20210716 090354
Weiterlesen

© 2022 Kraftymats

Theme von Anders NorénHoch ↑