Gestern kam mein Großer mit der Idee zu mir, einen “Lastenaufzug” ins Treppenhaus zu bauen. Fand ich gut, es gibt nämlich nichts Schöneres, als mit seinen Kindern etwas zu basteln.

IMG 20200414 131303

Kappsäge sei Dank war der Galgen in 10 Minuten gebaut. Fixiert haben wir ihn mit Kabelbindern am Geländer. Das Holz gab es gratis zu unserer Waschmaschine dazu, das war der Stabilisator für den Karton. Es lohnt sich immer, sowas aufzuheben:-)

Der Korb für die Lasten war vorher eine Kiwi-Schachtel aus dem Supermarkt. In dem Fall passt Holz besser in unser Treppenhaus als Plastik.

IMG 20200414 131348

Nachdem wir die Latten zugesägt und miteinander verschraubt hatten, habe ich zur zusätzlichen Verstärkung auf der einen Seite noch ein Dreieck aus einem Bretterrest angebracht und auf der anderen Seite ein Dreieck aus einer alten Spanplatte (die war auch mal bei einer Palette dabei, eine wirkliche Spanplatte ist das nicht, wirkt eher wie eine Mischung aus sehr starkem Karton und Holz), auf der dann auch die Haken für die Schnur angebracht sind.

IMG 20200414 131321

Die Rolle vorne stammt von K’nex und war vorher ein Rad. Festgeschraubt ist es mit einer Maschinenschraube mit nicht zu fest angezogener selbstsichernder Mutter, damit das Rad noch genug Spiel hat.

IMG 20200414 131327

Am Ende des Seils ist noch ein Karabiner angebracht, damit man den Korb auf der untersten Position fixieren kann.

IMG 20200414 131518

Mal schauen, wie lang der Aufzug da bleibt, erfahrungsgemäß verlieren die Kinder schnell die Lust an sowas und dann geht es im Weg rum…

IMG 20200414 132633